Endlich Frühling

Hotel ist gut belegt

Hotel ist gut belegt

Die letzten Röhren werden auch bereits bestückt.
cc Cal Vato​

Kommentare

  1. Ist das ein Bienenhotel?
    Hast du das selbst gebastelt?

    Wie siehts im Sommer aus, wenn man auf dem Balkon sitzen will. Nervt das, wenn da neben einem Bienen ihr zu Hause haben?

    AntwortenLöschen
  2. BO B Leider gekauft. Ich bin eher zufällig drauf gekommen. Nö. Die stören kein Stück. Auch die Katzen sind desinteressiert.

    AntwortenLöschen
  3. Find das naemlich ne dufte Idee und hab selbst mal mit dem Gedanken gespielt.

    Reicht wenn man das einfach da irgendwo hinhaengt und den Rest machen die selber, ja? Oder muss man die noch irgendwie anlocken, fuettern oder sonstwie "pflegen"?

    AntwortenLöschen
  4. BO B Einfach hingehangen. 2 Tage später war das erste Loch zu.

    AntwortenLöschen
  5. Jens Unterkötter cc Cal Vato
    ...menno !
    bei mir sind zwar ein paar geschlüpft und flatter hier auch herum, die meisten Kokons sind auch noch zu, aber so sieht es bei mir aus....😢
    https://plus.google.com/photos/...

    AntwortenLöschen
  6. Von Wildbienen lernen heißt Geduld lernen.
    ((-;
    Kann sein, dass sie in einem Jahr erst mal die Gegend erkunden, Futterpflanzen suchen und erst später anfangen. Dietmar Fischer​.
    Ich hab seit 3 Jahren professionelle Bienenbrettchemie hier. Die haben sie zwei Jahre nicht angeguckt. Dieses Frühjahr hab ich sie mit bunter Kreide angemalt und schon kloppen sie sich drum.
    Ein anderer Holzklotz war jahrelang heissbegehrt, seit 3 Jahren wird er gemieden.
    Wat kütt dat kütt.

    AntwortenLöschen
  7. Und ist Dein gedrucktes Bienenhotel schon angenommen worden Jens Unterkötter​ ?

    AntwortenLöschen
  8. Beim Aufhängen darauf achten, dass es nicht zu sehr der Sonne ausgesetzt wird. Hier (ein paar Kilometer weiter) Wird noch fleißig bestückt.

    AntwortenLöschen
  9. Jochen Becker Die Mittagssonne wird durch das schmutzige alte Glasdach gedämpft.

    Cal Vato Das gedruckte wird mit Verachtung gestraft. Mal sehen, vielleicht nächstes Jahr.

    AntwortenLöschen
  10. Hab grad mal ein bisschen rumgelesen. So ein Hotel sollte moeglichst immer in Richtung Sueden aufgestellt werden, ruhig in der prallen Sonne.

    Damit faellt mein Balkon leider raus. Da ist 3/4 Tages Schatten. :-/

    AntwortenLöschen
  11. Meiner hat von morgens bis nachmittags Sonne satt.

    AntwortenLöschen
  12. Bei mir ist bis jetzt erst eine Röhre zu! Irgendwie scheinen die Damen zu fehlen...

    AntwortenLöschen
  13. Cal Vato
    ...na gut, dann werde ich mich halt in Geduld üben...

    AntwortenLöschen
  14. Dietmar Fischer so sieht das bei mir auch aus. Letztes Jahr war ratzfatz alles ausgebucht, dieses Jahr nach einem riesigen Gewusel vor 2 Wochen oder so gerade entspannter Renovierungsbetrieb vor Neubezug oder so.

    AntwortenLöschen
  15. BO B Wir haben einen Ostbalkon, nur bis Mittag Sonne, 4. OG, Stadtrand.
    Die Urmutter unserer mittleren Solitärbienensiedlung (gehörnte Mauerbiene) ist vor über 10 Jahren hier eingezogen (in ein Bambuswindspiel) ohne um Erlaubnis zu fragen.
    Mittlerweile habe ich ca. 20 verschiedene Angebote für die Biester. Hängend, aufrecht stehend, Bohrungen in Ästen, Ried, Bambus, Lochziegel, Sonnenblumenstängel, Holunderstängel mit und ohne Mark. Alles wird genommen, selbst die Bienenbrettchen, unsere Bienen sind nicht wählerisch.
    Okay, ich hab alle "Häuser" so angebracht, dass sie Morgensonne bekommen. Das halte ich eh für logischer als Südlage weil viele der Bienen in den Niströhren schlafen und morgens leichter wieder warm und auf Touren kommen.
    Sie arbeiten ja auch bis spät in die Abenddämmerung hinein.

    AntwortenLöschen
  16. Cal Vato​ wurde mir auch Mal gesagt, dass Morgensonne wichtiger ist, sofern es den Rest des Tages noch einigermaßen warm und vor allem trocken ist.
    Funktionierte bei uns auch ganz gut in den letzten Jahren.

    AntwortenLöschen
  17. Cal Vato na gut, vlt. versuch ich es doch mal. Morgens scheint naemlich die Sonne bei mir.

    AntwortenLöschen
  18. BO B Wie +Jochen Becker schrieb: Wetterschutz ist wichtig.

    AntwortenLöschen
  19. Unseres hängt seit letzten Sommer unbenutzt am Schuppen. Vielleicht gefällt ihnen die Lage nicht (Ausrichtung nach Osten, aber eher schattig). Vielleicht sind auch die Konkurrenz-Angebote im Garten zu gut.

    AntwortenLöschen
  20. 8 Röhren sind inzwischen belegt. Und in einigen weiteren sehe ich, dass da gebaut wird. Es tut sich also doch etwas in meinem Bienenhotel.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen