Endlich Frühling

Lecker Brombeeren...


Lecker Brombeeren...

Inklusive Schnecke.

Kommentare

  1. Die esse ich nicht mehr ....mein damaliger Freund hatte die mal in einer Schüssel mit Mich ....es dauerte nicht lange da schwammen da Tiere herum , sahen aus wie Maden .....

    AntwortenLöschen
  2. So früh? Sind nicht jetzt erst Himbeeren dran?

    Freut mich aber für dich! :)

    AntwortenLöschen
  3. waldstepper de Den Fuchsbandwurm gibt es, wenn überhaupt, nur in den unteren Etagen.

    AntwortenLöschen
  4. waldstepper de Jo, tödlich meist sogar.

    AntwortenLöschen
  5. waldstepper de Hm. Scheint diskutabel zu sein in Sachen Übertragungsweg. Wilde Katzen zu knuddeln scheint da gefährlicher zu sein um sich mit Fuchsbandwurm zu infizieren. Aber mir hat schon meine Uroma auf die Gefahren beim Beerensammeln hingewiesen. http://dgk.de/meldungen/fuchsbandwurm-freispruch-fa14r-blaubeeren-brombeeren-und-co.html

    AntwortenLöschen
  6. Noch ein Beitrag aus dem Spiegel. Immerhin ist Hessen auf Platz 3 der "Hitliste". Macht Sinn, so warm es hier ist im Gegensatz zu meiner Heimat Ostwestfalen. spiegel.de - Mythos oder Medizin: Ist es gefährlich, wilde Beeren zu essen? - SPIEGEL ONLINE - Gesundheit

    AntwortenLöschen
  7. Mir fällt dazu nur ein, wenn man Brombeeren nicht mehr von Schnecken unterscheiden kann wird höchste Zeit für eine neue Brille. Und der wird bei der Untersuchung sagen: "Mich wundert dass sie allein hierher gefunden haben." Sorry, nicht gerade nett, aber das musste mal sein...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen